Jahresbericht 2009

Das Chorjahr 2009 war ein Jahr mit vielen Höhepunkten, sowohl auf dem Gebiet des Feierns, besonders aber auch die Konzerte betreffend!

Das alles überragende Ereignis war natürlich das Konzert „Kunst und Kultur gegen den Klimawandel“ am 3. Oktober in der Alten Kirche, gemeinsam mit dem TKN-Chor und dem Willicher MGV. Mit Unterstützung des Krefelder Inventors Gerhard Fabritz organisierten die Chöre ein begeisterndes Konzert, von Juri Dadiani zusammengestellt und in der Uraufführung des Schlussgesanges des Musicals „Unser blauer Planet“ gipfelnd!

Fast 500 Gäste belohnten die Organisatoren und auftretenden Künstler mit ihrem Applaus. Das war der Lohn für die doch recht umfangreiche Arbeit, die schon am 13.1. mit einem ersten Gespräch bei Herrn Fabritz begann und bis zum Konzerttag vollen Einsatz forderte, auch von unseren Sängerinnen, die nicht murrten, dass sie zu den drei letzten Proben den Weg nach Willich antreten mussten.

Es sprang dabei ja auch der ein oder andere günstige Einkauf heraus!

Dank auch an Uschi und Rita, die Frau Brix und mich tatkräftig bei der Hängung der Bilder für die das Konzert begleitende Ausstellung „WomenArt“ unterstützten! Und natürlich auch an all die, die bei deren Abbau hilfreich waren!!!

So, jetzt aber weiter in der Chronologie!

Am 27.01. hielten wir eine kleine Versammlung ohne Wahlen ab und nutzen sie zu Aussprache und Diskussion. Näheres siehe Protokoll!

Veilchendienstag, 24.02., war eine gelungene Feier im Zeichen des Karnevals, zu Ehren der beiden Neu-Siebzigerinnen Hildegard Th. und unserer Vorsitzenden Kati.

Die beiden und der 60. Geburtstag von unserem Chorleiter Juri Dadiani seien für all die genannt, die dieses Jahr so zahlreich genullt haben.

Das erste Konzert des Jahres war „Singen im Frühling“ am 29.03. bei Gietz!

Für unseren Beitrag „Aber bitte mit Sahne“ konnten wir zwei Damen aus dem Publikum gewinnen, die bei einem leckeren Stück Schwarzwälder Kirschtorte das Gesungene bildlich darstellten!

Bei herrlichem Wetter feierten wir am 04.07. unser Sommerfest bei mir im Garten. Es war eine gelungene Sache mit tollen Beiträgen und leckerem Buffet! Dank an alle!

Ende der Ferien, am 30.08., ging die Fahrt mit einem gecharterten Bus zum Konzert nach Mülheim. Der Friedrich-Wilhelms-Hütte Chor hatte uns zu seinem Jubiläumskonzert  eingeladen.

Bei „Fischeln open“ am 13.09. organisierten wir kurzfristig einen Stand, um noch einmal die Werbetrommel für den 3.10. zu rühren. Erfreulicherweise wurden 8 Karten verkauft. Hat sich also gelohnt!

Nach dem 3.10. galt unsere ganze Konzentration unserem Weihnachtskonzert am 06.12. in der Markuskirche, unterbrochen von dem Martins- und Nikolaussingen im Klinikum und dem Singen in der Trauerhalle des Friedhofs am Volkstrauertag.

Wegen der kurzen Vorbereitungszeit für das Weihnachtskonzert hielten wir am 14.11. einen Workshop in der Markuskirche ab. So konnten wir gelassen am 2. Advent gemeinsam mit Kerstin Brix, Theresa Rademacher, Gabriele Kortas-Zens und den silk-O-phonics ein begeisterndes Weihnachtskonzert gestalten. Die Kirche war zwar nicht ausverkauft, aber die, die da waren, haben es genossen – auch die wieder selbstgebackenenPlätzchen.

Am 15.12. waren wir fast vollzählig bei unserer Weihnachtsfeier bei Gietz und verbrachten ein paar schöne gemeinsame Stunden.

Mit all diesen Ereignissen im Jahr 2009 können wir rundum zufrieden sein!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s